Fr. Mrz 5th, 2021

Notbetreuung Februar & März 2021

Auch die Schulen müssen einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten. Das Ziel der Maßnahmen ist die Kontaktvermeidung und damit die größtmögliche Gesundheit aller. Damit es Ihnen als Eltern möglich ist, Ihr Kind zu Hause zu betreuen, werden Ihnen bis zum 31.01.2021 zusätzliche Sonderurlaubstage zur Verfügung gestellt (10 pro ArbeitnehmerIn / 20 bei Alleinerziehenden). Wir bitten Sie sehr, diese Möglichkeit in Absprache mit Ihrer Arbeitsstelle zu nutzen. 

Sollte es jedoch unvermeidbar sein, Ihr Kind durch uns betreuen zu lassen, teilen Sie uns dies bitte zeitnah mit. Hierzu können Sie das unterstehenden Formular digital ausfüllen, oder sie melden sich telefonisch unter 770061. Bitte geben Sie für den gesamten Zeitraum 22.02.2021 bis 05.03.2021 die Tage an, an denen Sie die Betreuung benötigen. 

Alternativ können Sie auch folgendes Formular ausdrucken und in der Schule abgeben.

Wichtig! Es handelt sich hier um eine Notbetreuung. Das heißt, die Kinder haben die Möglichkeit, ihr Aufgaben aus dem Distanzlernen zu bearbeiten, aber es findet KEIN UNTERRICHT statt. 

Wir gehen weiterhin davon aus, dass wir in der Notbetreuung die engen Vorgaben, die auch vor den Ferien galten, umsetzten müssen. Das heißt: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes über den gesamten Zeitraum hinweg (also auch am Sitzplatz) und durchgängige Einhaltung des Mindestabstands von 1.50m zu allen Personen. 

Anmeldung Ihres Kindes zur Notbetreuung im Februar / März 2021

Schritt 1 von 3