Mi. Jan 26th, 2022

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen des Corona-Virus sehen wir uns gezwungen, den Elternsprechtag und den Tag der offenen Tür auch in diesem Herbst wieder nicht in Präsenz stattfinden zu lassen.

Eltersprechtag

am Dienstag, dem 30.11.2021 nachmittags und am Mittwoch, dem 01.12.2021 vormittags führen wir unseren Elternsprechtag durch. Die Schüler:innen haben am Mittwoch keinen Unterricht, sondern einen Studientag.

Aufgrund der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus möchten wir Ihnen wieder anbieten, die Gespräche vorwiegend telefonisch zu führen. Sie können Ihren Termin bei den Lehrkräften über den Schulmanager buchen. Ihre Kinder können sich aber auch selbst bei den Lehrkräften einen Termin vereinbaren. Bitte geben Sie unbedingt eine Telefonnummer an, unter der Sie zu dem entsprechenden Zeitpunkt erreichbar sein werden. Die Lehrerin oder der Lehrer ruft Sie dann an. Nur in dringenden Fällen können Sie die Gespräche auch vor Ort führen – bitte sprechen Sie dies mit der Lehrkraft ab. Sie erreichen alle Lehrkräfte auch per email (Liste auf der Homepage) oder über den Schulmanager. Falls Sie Ihre Zugangsdaten nicht kennen, können Sie über das Support-Formular auf unserer Homepage neue Zugangsdaten anfordern.

Wir bitten um Verständnis, dass wir wegen der Infektionsgefahr auch dieses Mal Gespräche nur nach vorheriger Terminvereinbarung durchführen. Der unten anhängende Abschnitt soll Ihnen helfen, bei den einzelnen Fachlehrern/Fachlehrerinnen Termine zu organisieren. Ab Montag, 22.11.2021, 14:00 Uhr können Sie online im Schulmanager Termine buchen.

Hier kommt die Anleitung, wie Sie im Schulmanager den Termin buchen können:

Buchungen sind ab dem 22.11.2021, 14:00 Uhr möglich.

Tag der offenen Tür

Angesichts der steigenden Infektionszahlen halten wir es ebenfalls nicht für sinnvoll, am Tag der offenen Tür viele schulfremde Menschen gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern im Gebäude zu haben. Der Schulträger hat auch davon abgeraten, dies zu tun. Wir haben daher entschieden, dass wir den Tag der offenen Tür nur sehr eingeschränkt in Präsenz stattfinden lassen möchten. Am Morgen des 27.11.2021 gibt es in der Schule ein reduziertes Programm, bei dem wir uns auf eine Eltern-Information in der Mensa konzentrieren werden. Es wird leider keine Führungen und keine Vorführungen in den Klassen- und Fachräumen geben. Bei entsprechender Nachfrage werden wir ggf. einen zusätzliche Informationsveranstaltung am Abend anbieten.

Um den interessierten Eltern dennoch einen Eindruck von unserem Schulleben zu geben, werden wir außerdem wieder einen digitalen Tag der offenen Tür über die Homepage veröffentlichen. Dieses Angebot wird dann hier auf der Homepage verlinkt werden.

3G

Für alle Veranstaltungen, bei denen Eltern oder schulfremde Personen das Gebäude betreten, gilt die 3G-Regel. Das heißt das Besucherinnen und Besucher nachweisen müssen, dass sie gegen das Corona-Virus geimpft, genesen oder getestet (Bürgertest, kein Selbsttest) sind. Bitte bringen Sie hierzu auch Ihren Personalausweis mit.

Wir hoffen, dass die Infektionszahle bald wieder zurückgehen und dass wir Veranstaltungen wie den Tag der offenen Tür und den Elternsprechtag bald wieder in Präsenz durchführen können.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen,

Christina Eckhard, Schulleiterin