Mi. Jun 29th, 2022

MINT-Schule

Am Donnerstag, dem 15. Dezember 2006 wurde die Albert-Schweitzer-Schule im Haus des Arbeitgeberverbandes in Düsseldorf im Rahmen einer kleiner Feier mit 14 weiteren Schulen in den Kreis der MINT-Schulen aufgenommen.

Anwesend waren neben Vertretern des Arbeitgeberverbandes NRW auch die damalige NRW-Schulministerin Sommer, sowie Landtagsabgeordnete, Vertreter der Auswahlkommission, die Schulaufsicht sowie die  Vertreter der ausgezeichneten Schulen.

Diese Realschulen bemühen sich inhaltlich und konzeptionell besonders um die Vermittlung der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Großer Wert wird dabei auf einen hohen Praxisbezug gelegt. 

Im Rahmen des MINT-Netzwerkes wurden jetzt neben den bereits bestehenden “Excellence-Centern” an Gymnasien nunmehr auch die Realschulen eingebunden. 

Seit dem Schuljahr 2008/2009 haben wir mit jeder neuen Klassenstufe 5 eine MINT-Klasse eingerichtet, die neben fünf Wochenstunden  Mathematik eine besondere Förderung der Naturwissenschaften erhält.

Inzwischen wurde die Albert-Schweitzer-Schule auf Grund ihres guten Konzeptes als MINT-Realschule rezertifiziert, d. h. der Status als MINT-Schule wurde erneut verliehen.

Nähere Informationen zu den Zielen und Initiatoren dieses Projekts erhalten sie hier.

Regelmäßig mussten wir uns einer sogenannten “Rezertifizierung” stellen. Hier wird überprüft, ob wir unser MINT-Profil beibehalten und weiterentwickeln. Dies ist uns in der Vergangenheit immer gelungen – darauf sind wir auch besonders stolz.

Urkunde 2016
Urkunde 2019

MINT in unserem Schulalltag:

02.05.2022
05.04.2022
04.03.2022
17.02.2022
23.12.2021
02.12.2021
16.10.2021
21.08.2021
28.04.2021

21.04.2021