Fr. Sep 17th, 2021

Unterricht ab dem 26. Mai 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,  

die Sieben-Tage-Inzidenz in Krefeld liegt nun schon seit einer Weile unter dem für Schulen maßgeblichen Wert von 165. Wie uns die Stadt Krefeld mitteilte, kann der Wechselunterricht – falls die Werte so niedrig bleiben – am Mittwoch nach Pfingsten voraussichtlich wiederaufgenommen werden.  

Am Mittwoch, den 26. Mai 2021 startet dann die Gruppe B. Da wir aber am Donnerstag, den 27. Mai 2021, die Zentrale Abschlussprüfung im Fach Mathematik in der Jahrgangsstufe 10 durchführen, ist der Unterricht für die anderen an diesem Tag Schüler:innen nur eingeschränkt möglich. Für die Abschlussprüfungen müssen wir aufgrund der Hygienevorschriften bis zu 16 Räume und Aufsichten bereitstellen. Daher werden am Donnerstag, den 27. Mai 2021, außer den 10ern nur die 5er und 6er im Haus sein. Die Jahrgangsstufen 7 bis 9 sind im Distanzunterricht.  

Außerdem gelten die bereits bekannt gegebenen Regelungen für alle Jahrgangsstufen: 

  • Sobald die anderen Jahrgänge wieder in den Wechselunterricht gehen dürfen, können für die 7-9 auch wieder die Neigungsdifferenzierungs-Kurse stattfinden. 
  • In den Jahrgangsstufen 5-9 muss im zweiten Halbjahr mindestens eine Klassenarbeit geschrieben werden. Bei den 10ern werden zwei Klassenarbeiten geschrieben, wobei in Deutsch, Mathematik und Englisch eine davon die ZP 10 ist. 
  • Es besteht weiterhin die Möglichkeit, auch diese eine Klassenarbeit durch eine andere gleichwertige schriftliche oder mündliche Leistungsüberprüfung zu ersetzen.  

Um Ihnen eine bessere Übersicht über den Wechselunterricht zu geben, haben wir eine Tabelle der Unterrichtstage bis zum Schuljahresende erstellt, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen. Ob noch in diesem Schuljahr wieder voller Präsenzunterricht möglich sein wird, wissen wir noch nicht.  

Mit Blick auf das Ende des Schuljahres möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass es in diesem Schuljahr ein reguläres Versetzungsverfahren geben wird. Bei einer Verschlechterung der Noten haben wir Sie in den vergangenen Wochen schriftlich informiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrer:innen. 

Wir danken den Familien für die Unterstützung der Arbeit der Schule im Distanzunterricht. Wir freuen uns darauf, unsere Schülerinnen und Schüler nun bald wieder persönlich begrüßen zu können. Hoffen wir, dass wir die schlimmste Phase dieser Pandemie nun hinter uns haben.  

Mit freundlichen Grüßen 

Christina Eckhard 

(Schulleiterin)